Kontaktlinsenpflege

Kontaktlinsenpflege = Augenpflege

Kontaktlinsen sind sehr empfindlich und werden zum Beispiel durch Straßen- und Blütenstaub Tag für Tag verschmutzt. Auch Proteine und Fett aus dem Tränenfilm sowie Kosmetika wirken verunreinigend. Eine tägliche Reinigung und Pflege der Kontaktlinsen ist deshalb so wichtig wie das tägliche Zähneputzen. Keine Sorge, die Handhabung ist leicht zu erlernen.

Vier Tipps, um mindestens 90% der auf den Linsen befindlichen Bakterien zu entfernen

  1. Benutzen Sie immer das richtige Pflegemittelsystem – nicht jedes ist für jede Kontaktlinse geeignet.
  2. Reinigen Sie die Kontaktlinsen am Abend und legen Sie sie über Nacht in den Behälter.
  3. Tauschen Sie den Kontaktlinsenbehälter monatlich aus.
  4. Waschen Sie sich immer wieder die Hände – sei es beim Aufsetzen, beim Abnehmen oder Reinigen der Kontaktlinsen.


Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Pflegemittels für Ihre Kontaktlinsen.
Für jeden Kontaktlinsentypus gibt es ein spezielles, bewährtes Pflegesystem.
 

Großer Lagerbestand

Mit Markenkontaktlinsen und Pflegemitteln in kürzester Zeit optimal versorgt