.

I WONDER WHO YOU ARE

Es passiert beim Anstehen an der Kasse, beim Vorbeigehen auf der Strasse, beim Blick in den Rückspiegel. Gesichter, die auffallen und offene Fragen hinterlassen. Personen mit Geschichten. Menschen, hinter deren Kulisse man genauer blicken möchte.....

Götti SWITZERLAND zeigt, wie facettenreich Brillen im Gesicht eines Trägers wirken können. Die Wahl für ein bestimmtes Design erzählt etwas über unsere Persönlichkeit. Wir entscheiden uns für eine Wirkung. Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Die Brille wird Teil meiner persönlichen Inszenierung. Fasziniert von diesem Spiel, hat der renommierte Schweizer Starfotograf Christian Grund acht starke Charaktere portraitiert. Grund ist bekannt für seine raffinierte Lichtführung und seine hoch ästhetischen Inszenierungen. Das Konzept bricht durch seine reduzierte, fast schon grafische Bildsprache mit der bekannten Mode- und Lifestyle-Fotografie.

Die unübliche Verwendung von korrigierten Brillen verleiht den Bildern eine authentische Wirkung. Die Portraits vertrauen auf nichts als auf das Design der Brille und die Persönlichkeit des Trägers. So kommen beide Kunstformen - Design und Fotografie - zusammen. Gleichzeitig geht sie auf eine wichtige Inspirationsquelle von Designer Sven Götti ein: Seine Affinität zur Fotografie prägt seine Arbeit seit der Gründung des Unternehmens und der ersten Kollektion 1993. Die Kampagne ist in Zusammenarbeit mit der Galerie Bildhalle in Kilchberg ZH entstanden und wird durch den Song „Who you are“ von den Schweizer Musikern Zwicker feat. Heidi Happy begleitet. (GÖTTI -Press Release Juni 2104)